top of page

Kommunikation/
unterstützende Arbeit mit Tieren

IMG-20200207-WA0001.jpg

Unterstützende Kommunikation und Energiearbeit nach Unfällen, vor und nach Operationen, bei Krankheiten und nach Misshandlungen.

 

Ziel ist es, insofern möglich, die Selbstheilungskräfte des Tieres zu unterstützen bzw. zu aktivieren. Hierbei schaffe ich ein unterstützendes Feld, welches es dem jeweiligen Tier leichter ermöglicht, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten.

 

Bei schwerer erkrankten und zum Teil bei alten Tieren sind oft kaum noch Selbstheilungskräfte vorhanden. Hier fliesst im Einklang mit dem jeweiligen Tier, Energie für eine bessere Lebensqualität.

 

Bei erlebten Traumata zeigen mir die Tiere oft entsprechende Bilder ihrer Erlebnisse. Durch die Bewusstmachung dieser Ereignisse und entsprechende Unterstützung, kann eine Milderung der Folgen eintreten.

 

Voraussetzung: Das Tier muss für die Arbeit seine Zustimmung geben bzw. legt fest ob und wann die unterstützende Arbeit möglich ist.

 

Meine Galgohündin Blanca begleitet mich dabei. Sie ist die geborene «Therapeutin», sehr feinsinnig und hat Freude an der Arbeit mit Mensch, Tier (vor allem Hunden) und anderen Wesenheiten.

Sie ist sehr kommunikativ mit anderen Hunden und hilft diesen gern, in ein inneres Gleichgewicht zu kommen.

 

Kosten: nach Vereinbarung

bottom of page