Ingrid Mariella Wäspi

P1288654.jpg

Auf meinem Lebensweg ist die tiefe Verbundenheit zur Natur und ihren Wesen eine Quelle des Vertrauens, der Liebe und der Freude.

Durch wundervolle Menschenbegegnungen und viele Schicksalsherausforderungen bin ich in meiner Verbindung zum Leben, in der Liebe zu mir selbst und zu Allem was ist gewachsen.

 

Der Stille Raum geben, lachen, tanzen und singen erfüllt mich mit tiefer Freude.

Ich liebe es zu lauschen und zu spüren, was Naturwesen, Orte, Menschen durch ihr Sein mitteilen und erschaffen. Ganz besonders liebe ich es, Herzen zu berühren und

Menschen zu inspirieren die eigenen Räume der Liebe zu leben.

 

Wir sind miteinander unterwegs in eine neue Zeit. Wir dürfen uns gegenseitig erinnern, unser Gewahrsein (unsere eigene Seins-Wahrheit), unsere Herzensimpulse zu leben und die Verbindung zu unserem Seelengrund und unserer Bestimmung zu entdecken.

In Frieden kommen mit der Vergangenheit, die eigenen Schatten annehmen, sowie sich selbst und dem Leben vergeben, gehört zu diesem Befreiungsprozess und dem Loslassen von alten Mustern, Systemen dazu.

 

Im Raum der Liebe bin ich ewiges Sein, verbunden mit Allem und ganz frei zum Wohle Aller Neues zu schöpfen und zu gestalten.

Ich freue mich dich kennen zu lernen und ein Stück Weg, auf dem wir die Räume der Liebe wahrnehmen, mit dir zu gehen.

Meine Angebote entwickeln sich intuitiv aus dem Moment und aus dem Potential der Räume, die sich in unserer Begegnung öffnen.

 

Die Natur, die Elemente, Atmen, Tönen, Trommeln, Gongen, Meditation, Rituale, Klangschalen und auch Körperanwendungen (wie Fussreflexzonen-, Klangschalenmassage, Meridianklopfen, rhythmische Einreibungen) sind unterstützende Elemente auf dem Weg.

 

Im Kennenlern-Gespräch finden wir miteinander Möglichkeiten der Begleitung und des Austauschs.